Wie Sie Ihre Schlüssel pflegen und lange funktionsfähig halten

Ärger mit dem Haustürschlüssel? Probleme mit dem Wohnungsschlüssel? Unbeachtet stopfen wir unsere Schlüssel irgendwohin, Hauptsache, wir finden sie bei Bedarf schnell wieder. Doch so viel Missachtung nehmen uns die Schlüssel irgendwann im wahrsten Sinne des Wortes krumm.

Schlüssel spielen eine wesentliche Rolle in unserem Alltag, doch ohne die richtige Pflege können sie an Funktionalität verlieren. Hier sind bewährte und detaillierte Tipps, um Ihre Schlüssel in Bestform zu halten und Ärger zu vermeiden.

 

Schmutz und Feuchtigkeit vermeiden

  • Sauberkeit bewahren: Nach jedem Gebrauch sollten Sie Ihre Schlüssel mit einem trockenen Tuch abwischen, insbesondere wenn sie nass oder schmutzig geworden sind. Dies hilft, Korrosion und Ansammlung von Schmutz zu verhindern.
  • Trockene Lagerung: Bewahren Sie Ihre Schlüssel an einem trockenen Ort auf, wie in einem Schlüsselkasten oder einer Schale, um Feuchtigkeit fernzuhalten.
  • Tragegewohnheiten anpassen: Vermeiden Sie es, Schlüssel in Hosentaschen oder Handtaschen zu tragen, wo sie Schmutz und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Stattdessen könnte ein separater Karabinerhaken für jeden Schlüsselbund eine bessere Option sein, um Abnutzung durch Reibung zu vermeiden.

 

Rost vorbeugen

  • Regelmäßiges Ölen: Um Rost und Korrosion vorzubeugen, ölen Sie Ihre Schlüssel und Schlösser regelmäßig mit einem säurefreien Öl wie Ballistol oder WD-40. Dies hält die Mechanismen geschmeidig und funktionsfähig.
  • Verwendung von Öl statt Graphit: Obwohl Graphitpulver in einigen Fällen als Schmiermittel empfohlen wird, kann es tatsächlich Schlösser verstopfen, besonders wenn es mit Ölen gemischt wird. Die Empfehlung lautet daher, sich für säurefreie Öle zu entscheiden, um Rost effektiv zu verhindern und gleichzeitig eine reibungslose Funktion zu gewährleisten.

 

Verbiegen vermeiden

  • Umgang mit Sorgfalt: Vermeiden Sie es, Ihre Schlüssel zu verbiegen oder unnötigen Kräften auszusetzen. Lassen Sie sie nicht fallen und tragen Sie sie nicht in Taschen, wo sie sich verbiegen könnten.

 

Regelmäßig überprüfen

  • Professionelle Inspektion: Eine regelmäßige Überprüfung durch einen Fachmann kann helfen, Abnutzungserscheinungen oder Schäden frühzeitig zu erkennen. Ein Experte kann beurteilen, ob Schlüssel oder Schlösser ausgetauscht werden müssen.

 

Zusätzliche Tipps

  • Separate Karabinerhaken verwenden: Dies minimiert die Reibung und Abnutzung zwischen den Schlüsseln.
  • Schlüssel beschriften: Eine klare Beschriftung hilft, Schlüssel schnell zu identifizieren und kann im Verlustfall von Vorteil sein.
  • Ersatzschlüssel sicher aufbewahren: Ein sicher hinterlegter Ersatzschlüssel, beispielsweise bei einem Nachbarn oder Familienmitglied, kann im Notfall sehr nützlich sein. 


Mit diesen umfassenden Pflegetipps können Sie die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit Ihrer Schlüssel erheblich verlängern. Ein wenig Aufmerksamkeit und regelmäßige Pflege sorgen dafür, dass Ihre Schlüssel Sie zuverlässig durch den Alltag begleiten.

Jetzt anrufen: 0170 8174301

 

Ihr Joker, wenn die Schlüssel immer noch Ärger machen: Schlüssel-Moritz

Wenn unsere Tipps zu spät kommen oder die Probleme fortbestehen: Schlüssel-Moritz in Frankfurt hilft Ihnen 24/7! Türen öffnen, Schlösser tauschen, Schlüssel ersetzen – bei uns ist Ihre Sicherheit in guten Händen!

Jetzt Hilfe finden unter 0170 8174301